Anarbeitung MetallSchulenburg Firmensitz Wuppertal Wilnsdorf
Schulenburg ist ein alteingesessenes, mittelständisches Handelshaus für Eisen, Stahl und NE-Metalle. Gegründet 1867, handelsregisterlich eingetragen 1894 mit Firmenstammsitz ist Wuppertal, sowie einer Niederlassung mit angegliederter Anarbeitung in Wilnsdorf/Siegerland.

Im Einkauf arbeitet Schulenburg eng mit namhaften europäischen Spitzenwerken zusammen. Der Vertrieb erfolgt sowohl an Händler als auch direkt an Verbraucher – vom Ein-Mann-Spezial-Betrieb bis zum Großkonzern.

Bereits seit 1994 verfügt Schulenburg über ein vom Germanischen Lloyd zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, dass laufend den aktuellen Anforderungen der Norm angepasst wurde und heute nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert ist. Im Rahmen dieses Qualitätsmanagementsystems wird auch dem Umweltschutz bedeutend Rechnung getragen.

Heute gliedert sich Schulenburg in die drei Vertriebsbereiche Strangguss, Stahl und NE-Metalle, zu denen weitere Informationen – wie z.B. die Lieferprogramme – über die einzelnen Links verfügbar sind.

Vertriebsbereich Strangguss:

Als einer der Marktführer im Stranggussmarkt für Halbzeuge in GG + GGG, roh wie bearbeitet mit eigenen Bearbeitungskapazitäten (Drehen-Bohren-Fräsen) bietet Schulenburg alle gängigen Qualitäten und Abmessungen in Westeuropa.

Vertriebsbereich Stahl:

Als zuverlässiger Partner bieten wir mit breit sortierten Lägern – hauptsächlich Blankstahl, Qualitätsstahl und Edelstahl rostfrei – alle gängigen Qualitäten und Abmessungen bundesweit, insbesondere im Raum NRW.

Vertriebsbereich NE-Metalle:

Mit guten Kontakten zu führenden europäischen Werken ermöglichen wir alle gängigen Qualitäten und Abmessungen – vor allem Aluminium, Messing, Kupfer, Rotguß und Bronze – vornehmlich im Raum NRW.

Aktuell:

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen
Vertriebsmitarbeiter (m/w)

Zum Stellenangebot >>

............................................

Lesen Sie hier unsere Imagebroschüre:

Imagebroschüre Schulenburg